Anne Birk

Bio-bibliographische Kurzdaten

Anne Birk - Autorin & Schriftstellerin @ ROGEON VerlagDie Schriftstellerin und Autorin Anne Birk stammt aus Trossingen in Baden-Württemberg. Nach dem Abitur in Tuttlingen studierte sie Germanistik und Anglistik in Tübingen sowie in Bangor (UK / Wales). Anne Birk war Mitglied und zumeist eine treibende Kraft oder sogar Initiatorin diverser Verbände und Vereine, die sich u.a. Frauen in der Gesellschaft allgemein sowie schreibenden Frauen im Besonderen widmeten. Neben der schriftstellerischen Tätigkeit unterrichtete die engagierte Pädagogin über mehrere Jahrzehnte an verschiedenen Gymnasien im Landkreis Esslingen a.N.

Anne Birk schrieb zahlreiche Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten, teilweise auch Lyrik sowie Theaterstücke. Bekanntheit erlangte sie insbesondere durch ihre Roman-Trilogie zur deutschen Geschichte, welche die Romane „Astern im Frost“, „Weiße Flecken an der Wand“ und „Scherbengericht“ umfasst.

Mehr Details zu Biographie und Bibliographie von Anne Birk finden Sie auch auf ihrer offiziellen Autorinnen-Webseite www.AnneBirk.de

Beim ROGEON Verlag erhältliche Titel:
„Papierboote“
„Astern im Frost“
„Weiße Flecken an der Wand“
„Scherbengericht“
„Carlos“
„Examen 68“
„Der Ministerpräsident“
„Bernies Bergung“
„Das nächste Mal bringe ich Rosen“
„Zumutungen“
„Wir sind wieder wer“
„Anna Schieber ~ Emma Waiblinger ~ Isolde Kurz“
„Karriere“
„Guck mal, das bin ich“
„Basis Babel“
„Mein Feind“
„Vier Kurzgeschichten“